Home


Siggenthal, 12. Juni 2020

Update zum Schiessbetrieb der Sportschützen Siggenthal

Sehr geehrte Vereinsmitglieder

Information zum Schiessbetrieb der Sportschützen Siggenthal ab dem 06.06.2020

Der Vorstand der Sportschützen Siggenthal informiert hiermit über die nächsten Lockerungen, die ab dem 06.06.2020 gelten. Der SSV hat ein neues Schutzkonzept herausgegeben, dieses ersetzt das bisherige Schutzkonzept. Alle Mitglieder sind verpflichtet, dieses Schutzkonzept einzuhalten. (An alle Mitglieder versendet)

Wichtige Änderungen:
          - Für ein Training muss man sich nicht mehr bei Niklaus Birchmeier anmelden.
            Man kann einfach wieder schiessen gehen.
          - Es dürfen sich maximal 18 Personen im Schiessstand aufhalten.

  Der Vorstand informiert bei neuen Weisungen.

  Die kommunizierten Massnahmen sind für alle Mitglieder verpflichtend.
 
  Information zum Siggenbergschiessen:

  Der Vorstand hat in Absprache mit mehreren Vereinsmitgliedern und den                 Sportschützen Brugg-Windisch entschieden, das diesjährige Siggenbergschiessen
  nicht durchzuführen.
 Die Sponsoren und die Vereine werden noch informiert.
 
  Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

  Der Vorstand wünscht euch gute Gesundheit und dankt euch für euer Verständnis und    die Einhaltung.

  Freundliche Grüsse

  Matthias Baldinger
  Präsident Sportschützen Siggenthal



Sportschützen Siggenthal
             
seit 1911